27.09.2017
Wolfgang Schrapp bedankt sich für die 9.222 (5,11%) der Erststimmen im Wahlkreis Neu-Ulm bei der Bundestagswahl 2017

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und die Unterstützung!

Im Unterallgäu bedeuteten 1.200 Erststimmen einen Anteil von 5,84% der Gesamtstimmen. 5,06% der Erststimmen erreichte ich im Landkreis Günzburg mit dem Vertrauen von 3.345 Wählerinnen und Wähler. In meinem Heimatlandkreis Neu-Ulm schenkten mir 4.677 Wählerinnen und Wähler (4,99%) ihre Stimme. Dies wäre nicht möglich gewesen ohne die vielen Helfer und Helferinnen meines Wahlkampfes: Denen, die mit viel Zeit und Engagement die FREIE WÄHLER und mich als Direktkandidaten im Wahlkreis 255 Neu-Ulm/Günzburg/Unterallgäu sichtbarer werden ließen, durch Plakate, als Unterstützung auf Wochenmärkten oder über anderweitige Hilfe! Nochmals: VIELEN VIELEN DANK!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Lesen Sie auch meinen Dankesbrief inkl. Nachlese zur Bundestagswahl 2017.