27.09.2017
Wolfgang Schrapp bedankt sich für die 9.222 (5,11%) der Erststimmen im Wahlkreis Neu-Ulm bei der Bundestagswahl 2017

Bellenberg, 27.09.2018 — Obwohl ich mir zwei bis drei Prozentpunkte mehr erhofft hätte, bedanke ich mich bei den 9.222 Wählerinnen und Wähler, die mir Ihre Erststimme geschenkt haben! Das ist ein achtbares Ergebnis!

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und die Unterstützung!

Im Unterallgäu bedeuteten 1.200 Erststimmen einen Anteil von 5,84% der Gesamtstimmen. 5,06% der Erststimmen erreichte ich im Landkreis Günzburg mit dem Vertrauen von 3.345 Wählerinnen und Wähler. In meinem Heimatlandkreis Neu-Ulm schenkten mir 4.677 Wählerinnen und Wähler (4,99%) ihre Stimme. Dies wäre nicht möglich gewesen ohne die vielen Helfer und Helferinnen meines Wahlkampfes: Denen, die mit viel Zeit und Engagement die FREIE WÄHLER und mich als Direktkandidaten im Wahlkreis 255 Neu-Ulm/Günzburg/Unterallgäu sichtbarer werden ließen, durch Plakate, als Unterstützung auf Wochenmärkten oder über anderweitige Hilfe! Nochmals: VIELEN VIELEN DANK!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Lesen Sie auch meinen Dankesbrief inkl. Nachlese zur Bundestagswahl 2017.